Banner

Lust auf eine Fortbildung im E-Learning-Format?

Ab dem 15. April 2019 bietet der Landesfilmdienst Sachsen e.V. eine Fortbildungsreihe für Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendhilfe an.
Themenschwerpunkte sind E-Learning, Kinder- und Jugendmedienschutz, aktive Medienarbeit u.v.m.
Die Fortbildung ist nach dem Blended Learning-Prinzip aufgebaut und beinhaltet nur wenige Präsenzseminare. So können spannende medienpädagogische Themen in Webinaren und Onlinekursen auch bequem von zuhause aus erschlossen werden.

Interesse? Hier gibt es weitere Informationen.

01.08.2018 09:26:58

August Programm Kino Kassablanka / Sommerferienkino

 

Unser Programm für den August findet ihr hier. Wir freuen uns auf euch! 

01.08.2018 08:59:05

 

 

Monatsprogramm

Filmclub Kassablanka August 2018

 

  

Mittwoch 1. August

10:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

15:00 Early Man: Steinzeit bereit

 

Donnerstag 2. August

10:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

15:00 Early Man: Steinzeit bereit

 

Freitag 3. August

10:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

 

Montag 6. August

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Dienstag 7. August

10:00 Early Man: Steinzeit bereit

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Mittwoch 8. August

10:00 Early Man: Steinzeit bereit

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Donnerstag 9. August

10:00 Early Man: Steinzeit bereit

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Freitag 10. August

10:00 Early Man: Steinzeit bereit

 

Dienstag 14. August

10:00 Little Gangster

15:00 Der Brief für den König

 

Mittwoch 15. August

10:00 Der Brief für den König

15:00 Little Gangster

 

Donnerstag 16. August

10:00 Little Gangster

15:00 Der Brief für den König

 

Dienstag 21. August

10:00 Verstehen Sie die Béliers?

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Mittwoch 22. August

10:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

15:00 Verstehen Sie die Béliers?

 

Donnerstag 23. August

10:00 Verstehen Sie die Béliers?

15:00 Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

 

Dienstag 28. August

10:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

15:00 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

 

Mittwoch 29. August

10:00 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

15:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

 

Donnerstag 30. August

10:00 Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

15:00 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

 

 

 

Filminhalte

Der kleine Eisbär – Lars und der kleine Tiger

Animationsfilm, DE 2002, 77 Min., FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

Lars ist wieder da! Nach seinem ersten großen Kinofilm präsentiert der kleine Eisbär nun in seinem neuen Film viele weitere Abenteuer. Und da es viel schöner ist, spannende Abenteuer nicht ganz alleine zu bestehen, schließt der unternehmungslustige Lars auf seinen Streifzügen in der großen Hafenstadt, im Tigerwald und auf der bunten Insel Freundschaft mit Nemo, der Schiffskatze und dem kleinen Tiger Theo.

 

Early Man: Steinzeit bereit

Animationsfilm, GB/US/FR 2018, 89 Min., FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren

Early Man ist ein Knetfiguren-Stop-Motion-Abenteuer des Wallace-&-Gromit-Schöpfers Nick Park, in welchem ein Steinzeitmensch seinen Stamm sportlich gegen einen mächtigen Feind verteidigen muss.
Der Early Man, also der frühe Mensch, lebt zu einer Zeit, als noch mächtige Dinosaurier und wollige Mammuts den Erdball bevölkern. Das Leben in dieser prähistorischen Epoche ist überaus hart und das Überleben sogar noch schwerer. In dieser grauen Vorzeit muss ein einzelner Höhlenmensch seine Tapferkeit unter Beweis stellen, indem er seinen Stamm von Steinzeitmenschen gegen einen mächtigen Feind in den Kampf führt, der bereits im Bronzezeitalter angekommen ist.

 

Die drei ??? - Das verfluchte Schloss

Abenteuerfilm, DE/ZA 2009, 97 Min., FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren

Ein neuer Fall für die Kultdetektive: Ausgerechnet während Justus' Geburtstagsfeier in Rocky Beach fällt Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews ein mysteriöses Videoband in die Hände: Darauf sind Justus' lange verstorbene Eltern zu sehen. Mit ihrer Botschaft wollen sie ihrem Sohn den Schlüssel zu einem besonders vertrackten Rätsel übermitteln. "Die drei ???" zögern keine Sekunde. Unverzüglich machen sie sich auf den Weg zum verlassenen Anwesen des verrückten Erfinders Terrill, das in einem einsamen Wald in Nordkalifornien gelegen ist. Dort soll es spuken! Obwohl Justus, Peter und Bob mit allen Wassern gewaschen sind, müssen sie ihren ganzen Mut zusammen nehmen, bevor sie in das gespenstische Gemäuer eintreten. Schnell ist klar, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht und ein Fluch auf dem Gemäuer zu liegen scheint. Doch damit nicht genug: Der verbissene Sheriff Hanson hat es auf die Jungs abgesehen. Und seine übersinnlich veranlagte Tochter Caroline wirft ausgerechnet auf Bob ein Auge und sieht in ihm einen Seelenverwandten aus grauer Vorzeit. Kein Zweifel, das ist der unheimlichste und verrückteste Fall, den "Die drei ???" jemals zu meistern hatten.

 

Little Gangster

Komödie, NL 2015, 102 Min., FSK 6, empfohlen ab 9 Jahren

Der Teenager Rik Boskamp wird in der Schule ständig gehänselt. Doch als er mit seiner Familie in eine andere Stadt zieht, hat er die Idee: Er sorgt dafür, dass sein Vater, eigentliche ein langweiliger Angestellter, als Mafia-Boss Paulo Boskampi bekannt wird. Der Plan geht auf: Seine neuen Mitschüler haben Respekt und fürchten sich sogar teilweise vor ihm. Doch eines Tages taucht ein Mitschüler aus seiner alten Schule auf. Kann Rik seine Maskerade aufrechterhalten?

 

Der Brief für den König

Abenteuerfilm, NL 2008, 101 Min., FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren

Um zum Ritter geschlagen zu werden, muss Schildknappe Tiuri eine Nacht schweigend wachen. Aber ein Hilferuf auf Leben und Tod verleitet ihn dazu, die Nachtwache abzubrechen: Der tödlich verletzte Ritter Edwinem übergibt Tiuri einen Brief für den König des Nachbarlandes Unauwen. Mit Edwinems Pferd und seinem Siegelring, verfolgt von den Roten Reitern und ihrem listenreichen Anführer Slupor, macht sich Tiuri auf den Weg nach Unauwen. Unterwegs besteht Tiuri zahlreiche Mutproben und findet in dem jungen Piak einen treuen Freund. Gemeinsam trotzen sie vielen Gefahren und finden unerwarteten Beistand, bis sie mit Edwinems Botschaft das Volk von Unauwen vor einem großen Unheil bewahren. So wird Tiuri am Ende, trotz abgebrochener Prüfung, zum Ritter geschlagen und hat auch die holde Jungfrau Lavinia bei seinem Abenteuer erobert.

 

Verstehen Sie die Béliers?

Komödie, FR/BE 2014, 106 Min., FSK 0, empfohlen ab 12 Jahren

Verstehen Sie die Béliers? Wenn nicht, dann liegt das vielleicht daran, dass Sie keine Gebärdensprache beherrschen, denn bis auf Paula sind alle Mitglieder ihrer Familie taubstumm: sowohl die Eltern Rodolphe und Gigi als auch Bruder Quentin. Dennoch ist die Familie Bélier ein aufgeweckter Haufen, der füreinander einsteht. Gemeinsam leben sie auf einem Bauernhof in der französischen Provinz und verkaufen einmal pro Woche ihren selbstgemachten Käse auf dem Markt.

Weil Paula als Ohr und Mund ihrer Familie eintritt, ist ihre Anwesenheit als Übersetzerin in vielen Situationen unerlässlich, was für die 16-Jährige nicht immer einfach ist. So hat ihr Vater es sich beispielsweise seit neustem in den Kopf gesetzt, dass er Bürgermeister werden will. Da kommt Paulas Privatleben häufig zu kurz. Dabei hat das Mädchen sich doch gerade zum ersten Mal verliebt.

Als ihr Musiklehrer eines Tages Paulas Gesangstalent entdeckt, ermutigt er sie, sich zu einem Vorsingen beim Pariser Radiosender Radio France zu bewerben und vielleicht sogar Gesang in der Hauptstadt zu studieren. Das hieße allerdings, dass das Mädchen seine Familie zurücklassen müsste…

 

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Abenteuerfilm, DE 2017, 102 Min., FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren

Timm Thaler hat seinen Vater verloren und lebt nun als Waisenkind bei seiner Stiefmutter und seinem Stiefbruder ein eher trauriges Leben. Nur auf der Pferderennbahn kann er die glücklichen Erinnerungen an seine eigene Familie wieder aufleben lassen. Dort passiert es dann auch, dass er eines Tages dem geheimnisvollen Baron Lefuet begegnet.

Der Fremde bietet Timm Thaler einen unglaublichen Tauschhandel an: Er verspricht dem Jungen, dass er fortan jede Wette gewinnen wird, wenn er ihm sein Lachen verkauft. Timm unterschreibt den Vertrag und erkennt schnell, dass der Baron die Wahrheit gesagt hat: Er kann nun keine Wette mehr verlieren und kommt auf diese Weise schnell zu viel Geld. Doch erst jetzt, als er nicht mehr lachen kann, bemerkt der Junge, wie wichtig ihm und seiner Umwelt dieser Ausdruck von Freude bisher war.



 

Landesfilmdienst Sachsen e.V. I Karl-Heine-Str. 83 I 04229 Leipzig

 

Besonders Gruppen bitten wir um telefonische Voranmeldung

unter 0341 / 49 29 49 1-0



Freien Eintritt erhalten Asylbewerber*innen und Geflüchtete



Eintrittspreise:



für Filme im Rahmen des Sommerferienpasses (02.07.-10.08.2018) gilt:

1,50 € mit / 2,50 € ohne Ferienpass / / 3,00 € Erwachsene



ein spezieller Eintrittspreis gilt für den Film "Early Man: Steinzeit bereit"

1,50 € mit / 4,00 € ohne Ferienpass / / 5,00 € Erwachsene

 

 



außerhalb der Ferien gilt:

3,00 € ermäßigt / 3,50 € regulär