Banner

Filme für den Sommer

Unser Kinoprogramm  

für Juni und Juli 2017

inkl.:

Filmklub Kassablanka

Umwelttage

und Ferienprogramm

16.06.2017 11:24:51

Medien.Machen.Teilhabe - Kino

Im Rahmen des Projekts Medien.Machen.Teilhabe werden wieder Kinoveranstaltungen für Menschen mit Behinderung abgeboten und durchgeführt.

hier geht es zum Kinoprogramm

 

 

28.02.2017 13:20:21

Modellprojekt

Begegnungen - Historisches Lernen an Biografien

„Dass Auschwitz nicht noch einmal sei“ müsse die allererste Forderung an Erziehung sein, so Theodor W. Adorno. Mit dem vorliegenden Projekt möchte der Landesfilmdienst Sachsen e.V. in diesem Sinne arbeiten.

Die Konzeption des vorliegenden Modellprojektes sieht vor, Kindern zwischen 8 und 12 Jahren mit ihren berechtigten Fragen durch Biografien ihrer Altersgenossen, die von nationalsozialistischer Verfolgung betroffen waren, die ernste Dimension des Themenbereichs nahe zu bringen, ohne das traumatisierende Grauen in den Vordergrund zu stellen. Dem Vorwurf der Bagatellisierung wird durch die Realität von wahren Lebensgeschichten entgegengewirkt. Durch die Beschäftigung mit einzelnen Lebenswegen wird ein Rahmen gesetzt, der für die Kinder nachvollziehbar und somit erfassbar ist.

Mittelpunkt des Projektes sind also Geschichten von jüdischen Kindern aus Sachsen und was ihnen und ihren Familien geschah.

Die Möglichkeiten für eine Verarbeitung der Biografien sind vielfältig und werden von den Kindern weitgehend selbstbestimmt sortiert und ausgesucht. Für das Projekt „Begegnungen“ bieten wir die Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit dem Medium Audio und den gestalterischen Medien Bild und Collage. Die Ergebnisse sollen zusammen in ein digitales Medium einfliessen - eine interaktive Webseite.

>> Hier finden Sie ausführliche Informationen, Projektergebnisse und Materialien. Ausserdem finden Sie in unserem Flyer einen schnellen Überblick über das Projekt:

Die Webseite befindet sich während der gesamten Zeit des Modellprojektes im ständigen Aufbau. Daher bitten wir Sie, eventuelle Fehler zu entschuldigen. Wir bemühen uns um Aktualität und Richtigkeit der Angaben. Alle benutzten Inhalte und Bilder sind selbst erstellt bzw. entstammen frei verfügbaren Quellen oder sind uns zur Verfügung gestellt wurden. Sollten dennoch Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt worden sein, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


Wir sind erreichbar unter:

Landesfilmdienst Sachsen e.V.
Karl-Heine Str. 83
04229 Leipzig
www.landesfilmdienst-sachsen.de

Bei Fragen und für Informationen schreiben Sie eine Mail an Andrea Geyer: ageyer@landesfilmdienst-sachsen.de

Das Projekt wird gefördert von

 

Hier können Sie gleich eine passende Veranstaltung bei uns bestellen.