Medienwerkstatt und Filmclub Kassablanka

Wir beginnen im Juni wieder unser reguläres Kinoprogramm im Cineding Leipzig, sobald unser Hygienekonzept genehmigt ist. Unser Angebot richtet sich dabei ausschließlich an feste Gruppen (Schulklassen, Kita-Gruppen), die sich telefonisch (0341 - 49 29 49 1-0) bei uns anmelden müssen. Bitte rufen Sie uns an, um zu erfahren, ob der gewünschte Termin bereits möglich ist.

Juni/20(pdf)
Kassablanka Kinoprogramm
Di, 02.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Janosch komm wir finden einen Schatz"
Di, 02.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm
Mi, 03.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Little Miss Sunshine"
Mi, 03.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm
Do, 04.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Janosch komm wir finden einen Schatz"
Do, 04.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm
Di, 09.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Kleiner Dodo"
Di, 09.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm
Mi, 10.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Der ganz große Traum ... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte"
Mi, 10.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm
Do, 11.06.20, 10:00Uhr
Kassablanka "Kleiner Dodo"
Do, 11.06.20, 15:00Uhr
Kassablanka Wunschfilm

Unsere aktuellen Webinare

Vereinbaren Sie mit uns auch Webinare zu den Themen: Extremismustheorie, Faschismus, Kulturbegriff, "Grauzone", Neonazismus, Antisemitismus, Rassismus (Referent: Hendrik Domrös) unter kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de und Tel. 0341-49 29 49 10.
 
Do, 28.05.20 18:30-20:00Uhr
Neue Medien: Handlungsorientierte und aktive Medienarbeit

Inhalt: Neben einer theoretischen Verortung werden im Webinar Möglichkeiten des Einsatzes Neuer Medien in der Sekundarstufe I vorgestellt und hinsichtlich ihres Mehrwertes und der Einsetzbarkeit reflektiert.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 25.05.2020)

Do, 04.06.20 10:00-14:00Uhr
Cybermobbing, Hate Speech & Fake News - Pädagogische Angebote zu Hass im Netz

Der Inhalt des Webinars als pdf
Kosten: 15€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: PädagogInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und Interessierte
ReferentIn: Eva Dietrich
Anmeldung an: edietrich[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 02.06.20)

Mo, 08.06.20 14:00-16:00Uhr
„Zwischen Wahn und Wirklichkeit“ - Neonazismus, Verschwörungsmythen und Grauzonen als Herausforderungen für die Demokratie

Inhalt: Im Webinar werden überblicksartig neonazistische, verschwörungstheoretische und andere demokratiegefährdende Vorstellungen anhand medialer Angebote vorgestellt, analysiert und kritisiert.
Im Einführungsvortrag werden zudem zentrale Begriffe wie die Extremismusthese besprochen und zentrale Fragestellungen der Diskussion bearbeitet, so zum Beispiel„Wie äußert sich Antisemitismus in der aktuellen Situation?“, „Was ist Rassismus?“, „Was kennzeichnet die sogenannte Neue Rechte?“, „Wie äußern sich Ressentiments jenseits einer strafrechtlichen Relevanz?“, „Welche Erscheinungsformen demokratiegefährdender Denk- und Verhaltensweisen gibt es?“.
In dieser Onlineveranstaltungen kommen darüber hinaus Tools und Anwendungen zum Einsatz, welche sich zur Übertragung in den pädagogischen Prozess (z.B. fächerübergreifender Unterricht) eigenen und dahingehend bereits durch den LFD Sachsen evaluiert wurden.
Kosten: Kostenlos. Zur Aufrechterhaltung unserer Arbeit bitten wir um Spenden (paypal: donate[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de)
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte, Pädagog*innen in Ausbildung
Referent: Hendrik Domrös (LFD Sachsen, Historiker)
Anmeldung an: kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 03.06.2020)
Webinar-Inhalt nochmal als pdf

Mo, 15.06.20 14:00-16:00Uhr
„Zwischen Wahn und Wirklichkeit“ - Neonazismus, Verschwörungsmythen und Grauzonen als Herausforderungen für die Demokratie

Inhalt: Im Webinar werden überblicksartig neonazistische, verschwörungstheoretische und andere demokratiegefährdende Vorstellungen anhand medialer Angebote vorgestellt, analysiert und kritisiert.
Im Einführungsvortrag werden zudem zentrale Begriffe wie die Extremismusthese besprochen und zentrale Fragestellungen der Diskussion bearbeitet, so zum Beispiel„Wie äußert sich Antisemitismus in der aktuellen Situation?“, „Was ist Rassismus?“, „Was kennzeichnet die sogenannte Neue Rechte?“, „Wie äußern sich Ressentiments jenseits einer strafrechtlichen Relevanz?“, „Welche Erscheinungsformen demokratiegefährdender Denk- und Verhaltensweisen gibt es?“.
In dieser Onlineveranstaltungen kommen darüber hinaus Tools und Anwendungen zum Einsatz, welche sich zur Übertragung in den pädagogischen Prozess (z.B. fächerübergreifender Unterricht) eigenen und dahingehend bereits durch den LFD Sachsen evaluiert wurden.
Kosten: Kostenlos. Zur Aufrechterhaltung unserer Arbeit bitten wir um Spenden (paypal: donate[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de)
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte, Pädagog*innen in Ausbildung
Referent: Hendrik Domrös (LFD Sachsen, Historiker)
Anmeldung an: kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 10.06.2020)
Webinar-Inhalt nochmal als pdf

Mo, 15.06.20 18:30-20:00Uhr
Medienrecht: Rechtliche Aspekte der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Inhalt: Das Webinar vermittelt Grundlagenwissen hinsichtlich des weitreichenden Themas "Medienrecht", vor dem Hintergrund der Nutzung des Internets und konkreter Social Media-Angebote.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 12.06.2020)

Mo, 31.08.20 18:30-20:00Uhr
Medienrecht: Rechtliche Aspekte der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Inhalt: Das Webinar vermittelt Grundlagenwissen hinsichtlich des weitreichenden Themas "Medienrecht", vor dem Hintergrund der Nutzung des Internets und konkreter Social Media-Angebote.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 28.08.2020)

Do, 17.09.20 18:30-20:00Uhr
Kinder in neuen Medienwelten – Welche Verantwortung haben wir als Eltern?

Inhalt: Medien sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen – sie surfen täglich im Internet, nutzen WhatsApp und schauen Videos auf YouTube. Im Rahmen des Webinars erfahren Eltern, welche Chancen, aber auch Risiken es gibt und wie sie ihre Kinder schützen können.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Eltern
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 14.09.2020)

Mo, 12.10.20 18:30-20:00Uhr
Einblicke in die Felder des Kinder- und Jugendmedienschutz

Inhalt: Im Webinar wird ein Überblick über die Felder des Kinder- und Jugendmedienschutzes und deren Gefährdungsdimensionen gegeben. Im Zuge dessen werden gesetzliche Grundlagen, Institutionen und Akteure des Medienschutzes sowie hilfreiche Internetangebote vorgestellt. Es folgt eine Diskussion über pädagogische Ansätze und Empfehlungen.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 09.10.2020)

Mo, 26.10.20 18:30-20:00Uhr
Einblicke in die Felder des Kinder- und Jugendmedienschutz

Inhalt: Im Webinar wird ein Überblick über die Felder des Kinder- und Jugendmedienschutzes und deren Gefährdungsdimensionen gegeben. Im Zuge dessen werden gesetzliche Grundlagen, Institutionen und Akteure des Medienschutzes sowie hilfreiche Internetangebote vorgestellt. Es folgt eine Diskussion über pädagogische Ansätze und Empfehlungen.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 23.10.2020)

Do, 05.11.20 18:30-20:00Uhr
Jugendliche in neuen Medienwelten – Welche Verantwortung haben wir als Eltern?

Inhalt: Medien sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen – sie surfen täglich im Internet, nutzen WhatsApp und schauen Videos auf YouTube. Im Rahmen des Webinars erfahren Eltern, welche Chancen, aber auch Risiken es gibt und wie sie ihre Kinder schützen können.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Eltern
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 02.11.2020)

Do, 19.11.20 18:30-20:00Uhr
Hate Speech und Fake News – Ansätze zur pädagogischen Arbeit

Inhalt: Neben einer theoretischen Einordnung der Phänomene Hate Speech und Fake News gibt das Webinar einen Überblick über aktuelle Erscheinungsformen, typische Muster und Lösungsansätze von Hass im Netz.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 16.11.2020)

Do, 10.12.20 18:30-20:00Uhr
Medienpädagogische Grundlagen

Inhalt: Das Webinar führt in die theoretischen Grundlagen der Medienpädagogik als Teildisziplin einer Allgemeinen Erziehungswissenschaft ein.
Kosten: 5€/TeilnehmerIn
Zielgruppe: Multiplikator*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
ReferentIn: Pauline Mager
Anmeldung an: elearning[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de (bis 07.12.2020)

Technik?! - Sie benötigen lediglich einen Laptop oder PC mit Internetzugang sowie einen Browser (wie Firefox oder Chrome). Über einen Link können Sie dann einfach und bequem von zu Hause aus an der Veranstaltung teilnehmen:

Wir gestalten die Inhalte des Webinars so, dass Sie nur zuhören oder sich aktiv im Chat oder über andere einfache Instrumente beteiligen können. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich direkt mit Bild und Ton zu Wort zu melden. Dabei können Sie jederzeit selbst entscheiden, ob und wann Sie (mittels eigenem Mikrofon oder Kamera) gesehen oder gehört werden wollen. Sowohl eine aktive, wie auch eine passive Teilnahme haben einen Lerneffekt und sind gleichberechtigt möglich.

Nähere Informationen senden wir Ihnen zu, sobald Sie Interesse an der Teilnahme signalisiert haben.

Bei Fragen und Problemen unterstützen wir Sie jederzeit telefonisch oder per Mail.

Corona - Tipps und Tricks zur Mediennutzung

Informationen für Familien, Lehrer*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie alle Interessierte, wie sich Medien jetzt gut nutzen lassen.

I Familiäre Mediennutzung in Zeiten von Corona
Teil 1: Wie können Medien Eltern und Kinder jetzt unterstützen?
Teil 2: Nutzungszeiten, Schule und Langeweile - Wie kann der (mediale) Alltag aussehen?
Teil 3: Sammlung von guten Angeboten

II Medieneinsatz in Zeiten von Corona für Pädagog*innen
Teil 1: Zusammenstellungen von Tipps für den digitalen Einsatz zuhause

 

   Pressemitteilung vom 25.03.2020  

Informations- und Bildungsangebote des LFD Sachsen in Zeiten der 'Coronakrise'

Der Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V. (LFD) bietet Online-Lösungen zur Unterstützung für Familien, Lehrer*innen, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie alle Interessierte an.

Die Geschäftsstelle des LFD Sachsen hat einen Notfall-Telefondienst eingerichtet, darüber hinaus sind die Mitarbeiter*innen per Mail und Social Media-Kanäle (Facebook, Twitter) erreichbar.

Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  1. Medienbildung über online-gestützte Formate: Elternabende, Informations-veranstaltungen und Fortbildungen werden als Online-Seminare und Online-Kurse zur Verfügung gestellt.
  2. Veröffentlichung von Informationsangeboten: Auf der Webseite und den Social Media-Kanälen des Vereins werden Anwendungen vorgestellt, die Familien und Fachkräfte in der jetzigen Zeit nutzen können.
  3. Beratungen zum Thema Medienbildung: Telefonisch oder digital werden Interessierte individuell bei Fragen begleitet, die sich speziell in der jetzigen Zeit ergeben - von der Kommunikation mit Großeltern bis zur Teamarbeit im Homeoffice. 
  4. Möglichkeit der Nutzung unserer Online-Lernplattformen für andere Träger und Interessierte: Auf Nachfrage können Interessierte aus Jugendhilfe, Kultur und Bildung unsere technische und inhaltliche Infrastruktur (Kommunikation, Online-Konferenzen, Webinare, eLearning) nutzen, inklusive Support und Administration durch den LFD Sachsen.

Der LFD Sachsen verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Online-Angeboten. Wenn Sie unsere Informations- und Bildungsangebote nutzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

  • 0341 / 49 29 49 10
  • kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de
  • landesfilmdienst-sachsen.de
  • facebook.com/landesfilmdienst.sachsen
  • twitter.com/lfdsachsenev

Die Pressemitteilung als Download (pdf)

Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.

- Medienpädagogik, Politische Bildung, Filmkultur -

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Sie erhalten hier einen Überblick über alle Angebote und Dienstleistungen des Landesfilmdienst Sachsen e.V.. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kachel elearning

Fortbildung im E-Learning-Format

für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit
Zwei Personen bedienen ein Tablet

Web 2.0 & Social Media

Logo Projekt Telling Stories

Medienarbeit mit Menschen mit Behinderung

Logo Medienclub Kassablanka Aktive Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Leipzig
Logo mediengestützte politische Bildung

Mediengestützte politische Bildung

Kachel MiD

Medien im Dialog

Globales Lernen & Bildung für nachhaltige Entwicklung
Kachel Wanderkino

Wanderkino - Open Air-Kino

Filmkulturelle Arbeit
Kachel Medienverleih

Medienverleih & Online-Mediathek

Kinder- und Jugendfilmfest

Logo Rabazz 2020

Kinder- und Jugendfilmfest

Logo LeoLiese 2020

Der LFD ist Mitglied in:

Logo Konferenz der Landesfilmdienste

Logo AK Medienpädagogik Leipzig 

Kontakt

Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.
Karl-Heine-Straße 83
04229 Leipzig

Telefon: (0341) 49 29 49 1-0
Fax: (0341) 49 29 49 1-222
E-Mail: kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Erreichbarkeit
Straßenbahn: 14 (Hst. Merseburger Str.) oder 3 (Hst. Felsenkeller)
Bus: 60 (Hst. Naumburger Str.)