Visionale Leipzig 2022

Logo Visionale Leipzig
  • Im Rahmen der Visionale Leipzig 2022 findet am Freitag, 24. Juni, 9-16Uhr die "Fachtagung Medienpädagogik und Digitalität - mitgestalten, mitentscheiden, mitverantworten" statt. Dort sind wir vom Landesfilmdienst mit den zwei Workshops
    • Hass im Netz – sehen, erkennen, bekämpfen" und
    • Beats, Musik und Audio – Wissenswertes rund um das Thema Beats unter Nutzung von Mobile Devices und Web"
    mit dabei. Das freut uns sehr. Melden Sie sich auf der Webseite an!
  • Im Rahmen der Visionale Leipzig 2022 bieten wir vom Landesfilmdienst in den Sommerferien, vom 1.-5. August, 10-14Uhr, einen Workshop "Rabazz-Ferien: "Mit uns ist zu rechnen!" - Eigene Clips und Filme machen" für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren an. Die Ergebnisse wollen wir beim Visionale Leipzig Medienwettbewerb einreichen.

Kommende Veranstaltungen

Do, 13.10.22 00:00-00:00Uhr
Volkshochschule (vhs) Leipzig Programmwerkstatt politische Medienbildung
Inhalt: Es wird kein »normaler« Fachtag – denn wir sammeln Ideen für Projekte und entwickeln sie gemeinsam zu konkreten Projektvorhaben weiter. So entstehen Aktionen und Projekte der politischen Medienbildung, auch für das Super-Wahljahr 2024.
Die Programmwerkstatt beginnt schon am 12. Oktober mit einem (verpflichtenden) Einführungs- und Kennenlernabend, damit es dann am 13. direkt losgehen kann.
Webseite: https://www.medienbildung.sachsen.de/fachtag
Kosten:
Zielgruppe:
ReferentIn:
Veranstalterin: Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen und das Netzwerk Medienpädagogik Sachsen
Anmeldung:

Neuigkeiten vom LFD

  • Wir trauern um unsere ehemalige Mitarbeiterin

    LFD09.05.22 - Mit Trauer und Anteilnahme geben wir die Nachricht vom Tod unserer ehemaligen Mitarbeiterin Regina Bleisch bekannt. Frau Bleisch verstarb am 19.02.2022 nach schwerer Krankheit.
    Sie war 21 Jahre Leiterin der Chemnitzer Mediathek des Landesfilmdienst Sachsen e.V. und leistete dabei Entscheidendes im Hinblick auf Aufbau und Entwicklung unseres Vereins.
    Wir haben Frau Bleisch als immer engagierte, zuverlässige und stets hilfsbereite Mitarbeiterin schätzen gelernt, der wir in Bezug auch auf schwierige Phasen
    der Vereinsentwicklung Unendliches verdanken.
    Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie und allen Angehörigen.
    Wir werden ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren.

  • Fortschritt unseres Büroumzuges

    LFD

    27.04.22 - Der Umzug unseres Büros von der Karl-Heine-Str. hin zur Luppenstr. schreitet stetig voran. Leider sind aber deswegen unser Medienverleih und unsere Telefonnummer aktuell nicht erreichbar. Die beste Kontakmöglichkeit ist derzeit unsere E-Mail-Adresse kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de

  • Internationale Wochen gegen Rassismus

    logo07.03.22 - Bald beginnen die Internationalen Wochen gegen Rassismus (14. bis 27.03.2022) in Leipzig, an denen auch wir uns wie immer mit Angeboten aus dem Projekt "Medien im Dialog" beteiligen. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Haltung zeigen". Die Veranstaltungen des LFD können entweder vor Ort im Kino oder online durchgeführt werden.
    In Leipzig gibt es dieses Jahr rund 70 Veranstaltungen!
    Das vollständige Programmheft als barrierearme PDF-Datei gibt es auf der Seite des Antidiskriminierungsbüros Sachsen und natürlich hier.
  • Hilfeaufruf für Menschen in der Ukraine

    logo lfd small01.03.22 - Aus gegebenem Anlass möchte wir informieren über lokale Möglichkeiten, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Aktuell strukturiert sich ein Netzwerk in Leipzig, dass alle Hilfen über folgende Webseite organisiert: https://leipzig-helps-ukraine.de
    Besonders Materialspenden werden dringend gebraucht.
  • Medien-Katalog zur Zeit nicht nutzbar

    LFD

    01.03.22 - Unser Online-Medienkatalog wird weiterhin überarbeit. Daher erfolgen Beratung und Verleih über unsere Geschäftsstelle!




Medienclub und Workshops - „Kassablanka“ und „FreyStil“ für Kinder und Jugendliche

Unsere Angebote finden unter den aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt. Das heißt, dass Ihr alle Angebote nutzen könnt, aber folgende Grundregeln gelten:
  • Vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon.
  • Wir bitten Euch um einen tagesaktuellen Test. Der Nachweis der Schule ist ausreichend.
  • Für Personen über 18 Jahre, Lehrkräfte, Eltern, Pädagog:innen gilt ausnahmslos 2G+.
Wöchentlich findet jeden Montag der Medienclub „KassaBlanka“, 13-15Uhr statt.
Für Jugendliche ab 13 Jahren öffnet der Medienclub „FreyStil“ ab Februar jeden Mittwoch, 13-15Uhr seine Türen.

Jeden Dienstag und Donnerstag nachmittag gibt es ein weiterhin anspruchsvolles Filmprogramm mit Filmeinführung und -gespräch. Das Programm könnt Ihr als pdf downloaden.
Ihr könnt montags oder mittwochs nicht? Dann kontaktiert uns.
Was Ihr in den Medienclubs genau machen und erleben könnt - Video, Streaming, Beats, Audio, Stop Motion - findet Ihr hier.

Tel: 0341 - 49 29 49 10
E-Mail:kino(ädd)landesfilmdienst-sachsen.de

Webinare - Streaming - Lernumgebungen

Online-Angebote des LFD

Wir unterstützen alle Akteur:innen der Pädagogik und Jugendhilfe bei der Übertragung ihrer Arbeit in den „digitalen Raum“.

Die Online-Angebote des Landesfilmdienst Sachsen als pdf

Sichere Online-Seminare und -Konferenzen

noun Meeting 3364031
  • Hilfe bei der Organisation von digitalen Veranstaltungen, Treffen und Kursen
  • Beratung, v.a. auch in Bezug auf den Schutz sensibler Daten
  • Bereitstellung nötiger Plattformen

 

Eindrucksvolle Live-Streams

noun Meeting 3364031
  • Übertragung von Podiums-Diskussionen, Theaterstücken etc.
  • Einbindung der Teilnehmenden, Ermöglichung von Interaktion
  • Reichweitenstarke Veranstaltungen, nachhaltige Verfügbarkeit

 

Virtuelle Projekt- und Lernumgebungen

noun Meeting 3364031
  • Hilfe bei der Einrichtung / Nutzung geeigneter Software, z.B. Moodle, Lernsax
  • Beratung beim Wechsel von analoger zu digitaler Team- und Zielgruppenarbeit

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Bild: www.pixabay.com // Icons: Meeting by Nawicon from the Noun Project / livestream by ProSymbols from the Noun Project / elearning by Komkrit Noenpoempisut from the Noun Project (www.thenounproject.com)

Neue Projekte 2022 beim LFD

Projekt "Leipzigs koloniale Vergangenheit - Verantwortung für Gegenwart und Zukunft"

Vor 125 Jahren wurde in Leipzig die bedeutende "Sächsisch Thüringische Industrie- und Gewerbeausstellung" (STIGA) auf dem Gelände des heutigen Clara-Zetkin-Parks veranstaltet. Teil dieser Ausstellung war auch eine Völkerschau, in der Menschen aus Afrika zu besichtigen waren.
Leipzig Kolonial1

Wir nehmen das 125-jährige STIGA-Jubiläum zum Anlass, uns gemeinsam mit Jugendlichen mit der kolonialen Vergangenheit der Stadt zu beschäftigen und den Blick auch auf gegenwärtige und mögliche zukünftige Strukturen des Zusammenlebens in Leipzig zu richten. In mehreren Workshops sollen hierzu eigene Medien - Filme, eBooks, Podcasts u.a. - erstellt werden.

Welche Jugendlichen haben Interesse, beim Projekt mitzumachen? Wir freuen uns über Kontaktaufnahme.
Website: stiga-kolonial.landesfilmdienst-sachsen.de

Kolonialstation, copyright Musikviertel e.V.
Kolonialstation 1897, Quelle: Musikviertel e.V.

Projekt „Coding und Musik mit Felix M.B.“

Im Rahmen des Themenjahrs 2022 „Leipzig - Freiraum für Bildung“ des Dezernats Kultur der Stadt Leipzig steht der Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy im Fokus.


Als musikalischer Leiter des Leipziger Gewandhauses 1835 und Gründer der heutigen Leipziger „Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy““ im Jahr 1843 gilt er wohl als der bekannteste Wahl-Leipziger. Anlässlich seines 175. Todestags suchen wir eine Gruppe von 10 bis 15 Kindern und Jugendlichen (Alter 10 bis 16 Jahre), die von März bis September 2022 in regelmäßig stattfindenden Workshops rund um den Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy multimediale Inhalte und Spiele gestaltet.
Wir suchen eine weitere Gruppe von 10 bis 15 Kindern, die in den Schulsommerferien im Juli und August in Workshops in englischer Sprache Bartholdy als Figur digital spielbar macht. Nach der Aneignung von Wissen über den Komponisten lernen die Teilnehmenden, Inhalte zu kodieren und Geschichten digital zu erzählen, um so ihre Kenntnisse über diese Figur multimedial aufzubereiten.
Foto-, Film- und Tonaufnahmen, Midi-Dateien und Spiele sollen Bestandteile der Auseinandersetzung mit den Werken und des Lebens Bartholdys sein. Die Abschlusspräsentation soll sowohl auf das Leben Bartholdys und seine Musik als auch auf die zeitgemäßen Lernressourcen aufmerksam machen. Die digitalen Ergebnisse werden zudem der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
Für weitere Informationen und Anmeldungen richten Sie sich bitte per E-Mail an:
Katharina Behrend
Mail: kbehrend[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de
Tel.: 0341-4929491-116

Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.

- Medienpädagogik, Politische Bildung, Filmkultur -

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Sie erhalten hier einen Überblick über alle Angebote und Dienstleistungen des Landesfilmdienst Sachsen e.V.. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zwei Personen bedienen ein Tablet

Web 2.0 & Social Media

Logo Medienclub Kassablanka Aktive Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Leipzig
Kachel MiD

Medien im Dialog

Globales Lernen & Bildung für nachhaltige Entwicklung
Logo Projekt Telling Stories

Medienarbeit mit Menschen mit Behinderung

Logo mediengestützte politische Bildung

Mediengestützte politische Bildung

Kachel Wanderkino

Wanderkino - Open Air-Kino

Filmkulturelle Arbeit
Kachel Medienverleih

Medienverleih & Online-Mediathek

Kinder- und Jugendfilmfest Leipzig

Logo Rabazz 2022

Kinder- und Jugendfilmfest Leipziger Land

Logo LeoLiese 2021

Der LFD ist Mitglied in:

Logo Konferenz der Landesfilmdienste

Logo AK Medienpädagogik Leipzig 

Kontakt

Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.
Karl-Heine-Straße 83
04229 Leipzig

E-Mail: kontakt[ädd]landesfilmdienst-sachsen.de

Telefon: (0341) 49 29 49 10

Fax: (0341) 49 29 49 1-222

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Erreichbarkeit
Straßenbahn: 14 (Hst. Merseburger Str.) oder 3 (Hst. Felsenkeller)
Bus: 60 (Hst. Naumburger Str.)