Medienarbeit mit Menschen mit Behinderung - Das Projekt "Telling Stories / Geschichten erzählen"

3 Jahre - 3 Säulen: Mit „Telling Stories / Geschichten erzählen“ setzt sich der Landesfilmdienst Sachsen e.V. von 2018 bis 2020 zum Ziel, sachsenweit Menschen mit Behinderungen in ihrer medialen Teilhabe an der Gesellschaft zu unterstützen.

Dabei basiert das Projekt auf drei Säulen:

  • Kino ohne Hürden!
  • Medien-Werkstatt
  • Fortbildungen

Kino ohne Hürden!

Der Ausflug ins Kino stellt für viele Menschen ein ganz besonderes Erlebnis dar. Die Geschichten, die hier erzählt werden, bleiben den meisten noch lang im Gedächtnis und im Herzen.
Doch leider gibt es gar nicht überall eine Spielstätte … und schade ist es noch dazu, wenn man die Filme aus verschiedensten Gründen gar nicht sehen, hören oder verstehen kann.
Das „Kino ohne Hürden!“ sorgt für Abhilfe! Mit unserem barrierearmen Wanderkino sind wir in ganz Sachsen unterwegs und bieten individuell angepasste, filmkulturelle Veranstaltungen an. Wir beraten Sie im Vorfeld und realisieren die Durchführungen vor Ort.
Eine erste Auswahl geeigneter Filme finden Sie auf unserer Webseite.

Medien-Werkstatt

Geschichten fallen nicht vom Himmel. Medien als Träger von Geschichten schon gar nicht.
Unter dem Motto „Tell your own story“ ermöglichen wir es Menschen mit Behinderungen, eigene Medienprodukte herzustellen. Fotos, Bilder, Hörspiele, Texte, Filme - der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Im Rahmen von AGs, Ganztagsangeboten, Projekttagen oder -wochen o.ä. können die Teilnehmenden selbstgewählte Geschichten aus dem eigenen Leben erzählen.
Wir kompilieren dabei alle Einzelprodukte zu einem interaktiven, multimedialen Buch und stellen es, sofern gewünscht, der Öffentlichkeit zur Nachnutzung zur Verfügung.

Fortbildungen

„Telling Stories / Geschichten erzählen“ richtet sich vor allem auch an Pädagog*innen, Fachkräfte und alle weiteren Personen, die Menschen mit Behinderungen helfen und unterstützen (wollen), an der Gesellschaft teilzuhaben.
Daher bieten wir diverse Workshops und Fortbildungsmodule an, in denen wir Ziele, Inhalte und Methoden des Projekts vermitteln und medienpädagogische Kompetenzen befördern. Unter dem Stichwort „e-Inclusion“ möchten wir gemeinsam mit den Fachkräften dazu beitragen, Barrieren in unserer Gesellschaft abzubauen.

Weitere Infos:

Alle unsere Angebote passen wir gemeinsam mit Ihnen an Ihre Bedürfnisse an. Besuchen Sie unsere Webseite Telling Stories oder nehmen Sie einfach direkt mit uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf! Oder vielleicht finden Sie unserem Kalender ja auch schon eine Veranstaltung in Ihrer Nähe?

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit.

Kontakt

Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.
Karl-Heine-Straße 83
04229 Leipzig

Telefon: (0341) 492 949 1-0
Fax: (0341) 492 949 1-222
E-Mail: zentrale[at]landesfilmdienst-sachsen.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Erreichbarkeit
Straßenbahn: 14 (Hst. Merseburger Str.) oder 3 (Hst. Felsenkeller)
Bus: 60 (Hst. Naumburger Str.)